Erdbeertorte

ErdbeertorteDie kurze Erdbeerzeit muss man nutzen. Zum Kaffee gibt es bei uns darum eine frisch gebackene Erdbeertorte.

Für den Boden:
2 Eier
2 halbe Eierschalen Wasser
100g Zucker
100g Mehl
1TL Backpulver

Die Eier und das Wasser schaumig schlagen. Den Zucker hinzugeben und weiter rühren, bis sich eine schaumige Masse ergibt. Anschließend langsam Mehl und Backpulver unterrühren. Eine 28cm Obstbodenform gut einfetten und mit Grieß ausstreuen, den Teig hineingeben und bei 180°C für ca. 18-20 Minuten backen. Auf die Servierplatte stürzen und abkühlen lassen.

Für den Belag:
650g Erdbeeren
1Pck. roter Tortenguss
Puddingcreme (Instant)
dafür ggf. weitere Zutaten (z.B. Milch; siehe Packungsanleitung)

Die Puddingcreme nach Packungsanleitung zubereiten und den Boden damit dünn bestreichen. Anschließend die Erdbeeren so darauf verteilen, dass möglichst keine Zwischenräume bleiben. Den Tortenguss gemäß Packungsanleitung zubereiten und vorsichtig auf den Erdbeeren verteilen – sie sollten vollständig damit benetzt sein. Den Guß erstarren lassen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Guten Appetit!

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen